AGB´s

  1. Bei jedem Anmietungsvorgang ist der gültige amtliche Personalausweis vorzulegen. Der Kunde erklärt ausdrücklich, dass die im vorgelegten Ausweis eingetragene Straße bzw. der Wohnort seinen derzeitigen Wohnsitz bezeichnen. Änderungen, wie Anschrift, Wohnort, etc., sind der X-Spot GmbH & Co. KG mitzuteilen.
  2. Der Kunde verpflichtet sich, die gemieteten Gegenstände in unmittelbaren Besitz zu halten und diese ausschließlich auf den dafür vorgesehenen Flächen der Paintball-Anlage X-Spot in Bottrop zu verwenden. Er ist für Verstöße gegen die guten Sitten sowie für die Einhaltung der Bestimmungen des Waffengesetzes persönlich verantwortlich.
  3. Der Vermieter behält sich das Recht vor, für alle gemieteten Gegenstände eine Kaution zu verlangen.
  4. Der Mietpreis ist nach den vom Vermieter festgelegten Bestimmungen – spätestens bei Rückgabe der Mietgegenstände zu zahlen. Der Mietpreis wird nach Tagen berechnet. Als voller Tag zählt jeder angefangene Kalendertag. Der Tagessatzpreis ergibt sich aus dem Aushang an der Mietartikelausgabe am Vermiettag.
  5. Die Mietdauer gilt bis zum Ende der Öffnungszeiten des gleichen Tages der Paintball-Anlage X–Spot in Bottrop. Das Mietverhältnis endet ohne eine Kündigung des Eigentümers. Der Mietzins ist bis zum Ende des Mietverhältnisses zu zahlen. Wenn der Mietgegenstand nicht spätestens nach Ablauf der o.g. Zeitdauer zurückgegeben wird, so ist der Neuwert des Mietgegenstandes zusätzlich zum Mietzins zu zahlen. In diesem Fall ist der Vermieter berechtigt, die Rückgabe des Mietgegenstandes abzulehnen.
  6. Der Kunde haftet dem Vermieter–als Gesamtschuldner neben Dritter, denen er den Markierer ohne Erlaubnis ausgehändigt hat nach Maßgabe der vorstehenden Bedingungen für den Verlust von Mietgegenständen.–bei unsachgemäßer Behandlung die Schäden nach sich zieht oder mutwilliger Beschädigung an den Mietgegenständen.–bei Zerstörung oder fahrlässiger sowie mutwilliger Beschädigung des Mietgegenstandes.–bei Missbrauch wie Überkleben, Beschriften, Entfernen oder Öffnen unserer Mietgegenstände. Der Vermieter ist in diesen Fällen dazu berechtigt, Schadensersatz in Höhe des Neuwerts der Mietgegenstände zu verlangen. Die Geltendmachung eines weitgehenden Schadens behält sich der Vermieter ausdrücklich vor.
  7. Der Vermieter hat das Recht, den Kunden bei Verstoß gegen die Mietbedingungen von der Weiteren Vermietung auszuschließen.
  8. Für kundeneigene Gegenstände haftet der Vermieter nicht, aus welchen Gründen Sie auch immer entstehen.
  9. Mündliche Nebenabreden haben keinerlei Gültigkeit.
  10. Sollte eine dieser Bedingungen oder Teile unwirksam sein, so bleibt dieser Vertrag im Übrigen hiervon unberührt. Die unwirksame Regelung wird durch eine dem Sinngehalt am nächsten kommende Regelung ersetzt.
  11. Für den Inhalt der Schließfächer haftet der Vermieter nicht.
  12. Das Verlassen des Paintball-Geländes, der X-Spot GmbH & Co. KG, ohne Bezahlung sowie Nichtzahlung aller fälligen Gebühren bis Ende der Öffnungszeiten des
    jeweiligen Spieltages werden mit einer Geldstrafe in Höhe von 100,00 € geahndet und der Vorfall wird an
    unsere Rechtsvertretung weitergeleitet.
  13. Die Rückerstattung der Kosten für erworbene Paintballs ist nicht möglich. Nicht verbrauchte Paintballs können bei dem nächsten Besuch benutzt werden, sofern Sie nach einer Sichtprobe zugelassen werden.
  14. Die Tages- und Flatratecards sind Eigentum der X-Spot GmbH & Co. KG. Der Verlust oder die Zerstörung der Tages- oder Flatratecard ist der X-Spot GmbH & Co. KG unverzüglich mitzuteilen. Bei Verlust oder Zerstörung der Tages- oder Flatratecard wird eine Gebühr von 15,00 € erhoben. Eine Ersatzausgabe von abhanden gekommenen oder zerstörten Tages- oder Flatratecards wird gegen eine Gebühr von 10,00 Euro durchgeführt. Für jede weitere Ersatzausstellung innerhalb des 12-monatigen Vertragszeitraums wird eine Gebühr von 20,00 Euro (inkl. einer Bearbeitungsgebühr von 10,00 Euro) erhoben.
  15. Bei einer Stornierung ist die Kostenrückerstattung nicht möglich. Sie haben das Recht auf eine Abänderung der Buchung.
  16. Groupon-Gutscheine, DailyDeal-Gutscheine und unser Schnupperpaket sind lediglich von montags bis freitags einlösbar. Des Weiteren gelten an Feiertagen dieselben Konditionen, wie samstags und sonntags.
  17. Der Kunde hat keine Einwendungen gegen die Aufnahme seiner Daten. Außerdem gestattet der Kunde der X-Spot GmbH & Co. KG, Medien, wie Fotos und Videos von sich zu machen und auf der Webpräsenz zu publizieren.
  18. Bitte beachten Sie, dass in unserer Anlage nur mit bei X-Spot erworbenen Paintballs gespielt werden darf. Das Spielen mit eigenen oder mitgebrachten Paintballs ist nicht gestattet und kann zum Ausschluss von der X-Spot GmbH & Co. KG führen.
  19. Die erworbenen Paintballs dürfen in der X-Spot GmbH & Co. KG nicht an Dritte vertrieben werden. Sollte dieser Anweisung nicht Folge geleistet werden, kann es zum Ausschluss der X-Spot GmbH & Co. KG führen.
  20. Der Kunde verpflichtet sich (mindestens einmal) an einer Sicherheitsunterweisung der X-Spot GmbH & Co. KG teilzunehmen.
  21. Bei vorsätzlichen oder fahrlässigen unerlaubten betätigen der Brandmeldeanlage haftet der Verursacher für die hierdurch entstehenden Kosten.
Kontaktiere uns!

Leider ist kein Mitarbeiter anwesend. Du kannst uns aber gerne eine Nachricht hinterlassen.

Guten Tag, wie können wir Ihnen helfen?